Altbausanierung

Ein Altbau ist ein Gebäude, welches einen baugeschichtlichen Wert verkörpert auf Grund seines historischen Eindrucks und den Zeitgeist seiner Epoche widerspiegelt.

Bei der Sanierung eines solchen Altbaus müssen zuerst einmal eine Bestandsaufnahme und eine Analyse der bestehenden Bausubstanz erfolgen. So können der Sanierungsbedarf und die Investitionskosten ermittelt werden. Eine Sanierung ist wesentlich umfassender als Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, welche sich meist nur auf Einzelmaßnahmen an bestimmten Gebäudeteilen beziehen. Oftmals ist der Austausch von gesamten Bauteilen und deren Technik vonnöten. Ein Eingriff in die Statik und Konstruktion zur Grundrissdisposition sind nicht seltene Maßnahmen einer Sanierung und auch die Erneuerung der Fassade ist möglich. Oft ist außerdem eine Verbesserung der Energieeffizienz notwendig.

Wärmepumpe

Baulexikon

 Dämmung