Fußbodenheizung

Die Fußbodenheizung gehört zu den Flächenheizungs-Systemen. Die unter dem Fußboden verlegten Rohre geben Wärme ab und beheizen so den Raum gleichmäßig über eine große Fläche. Um die Wärmeabgabe nach unten zu vermindern, wird in der Regel eine Dämmstoffschicht unterhalb der Rohrleitungen verlegt. Ein Vorteil der großflächigen Wärmeabgabe ist, dass die Staubumwälzung sehr gering gehalten wird. Außerdem ist diese Heizungsart durch ihr niedrige Vorlauttemperatur sehr energie- und somit auch nebenkostensparend.

Wärmepumpe

Baulexikon

 Dämmung