Pelletheizung / Pelletofen

Eine Pelletheizung bzw. ein Pelletofen ist eine Heizquelle, bei welcher Wärme durch die Verbrennung sogenannter Pellets gewonnen wird. Bei den Pellets handelt es sich in erster Linie um Holzpellets (gepresst aus Sägemehl und Holzspänen). Es gibt aber auch Pellets aus Torf, Stroh, Halm, Kokosnussschalen, Olivenkernen und weiteren biogenen Reststoffen. Diese Heiz-Variante ist besonders komfortabel und noch dazu ressourcen- und umweltschonend.

Wärmepumpe

Baulexikon

 Dämmung